Lieblingsessen von Andrej

Veröffentlicht von

(Der Kostja-Clan – Teil 1)

Ich erwische Andrej und seinen Liebsten Pierre beim Küssen. Andrej hat Pierre an die Flurwand gedrückt und holt sich, was er möchte. Dominanzspiele in der Mittagpause … Sieht das heiß aus!

Andrej fragt mich, ohne sich umzudrehen: „Wolltest du etwas, Norma?“

Ich: „Äh ja! Macht nur weiter, dann fällt mir bestimmt eine sexy Kurzgeschichte mit euch ein.“

Andrej lacht und streicht mit seinem Daumen sanft über die Unterlippe von Pierre.

Ich räuspere mich und frage: „Was ist dein Lieblingsessen, Andrej?“

Andrej: „Ich vernasche Pierre außerordentlich gerne.“

Ich: „Ha, ha!“

Andrej: „Kuchen vom Blech, egal, welche Sorte … Ach, und Napoleonkuchen. Den kann ich aber nicht allzu häufig essen, schließlich muss ich auf meinen Waschbrettbauch achten.“

Ich: „Und du, Pierre?“

Andrej: „Er schickt dir später eine SMS.“

Ich höre ein kleines Hmpf von Pierre, als Andrej ihm wieder seine Lippen auf den Mund presst. Soll ich bleiben oder gehen? Offenbar ist es für Andrej nicht das erste Mal, in Gegenwart anderer Intimitäten auszutauschen. Vielleicht steht er sogar drauf. Dennoch ziehe ich mich zurück, denn ich arbeite gerade nicht an Sexszenen, sondern an der Sammlung der Lieblingsgerichte meiner Charas.

Apfelkuchen vom Blech
Bildquelle: Depositphotos
Napoleonkuchen
Bildquelle: Depositphotos

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.